Faurecia Clean Mobility vergibt erstmalig Preis für bestes Start-Up in Deutschland

Augsburg, Deutschland, 06.06.2018,  von Faurecia

Foto, von links nach rechts: Christophe Schmitt, Executive Vice-President von Faurecia Clean Mobility, Michael Pietzsch, Business Partnerships Manager door2door, Dr. Kurt Gribl, Oberbürgermeister der Stadt Augsburg, Mathias Miedreich, Vice President Europe von Faurecia Clean Mobility.

Anlässlich des ersten deutschen „Clean Air Tech Days“ in Augsburg wurde das beste Start-Up mit relevanten Technologien für nachhaltige Mobilität gekürt. Während eines sogenannten „Speed-Pitches“ hatte jedes der fünf teilnehmenden Start-Ups fünf Minuten Zeit, das Publikum von seinem Projekt zu überzeugen. Mittels Abstimmung entschieden die Teilnehmer des „Clean Air Tech Days“ dann, in welchem der Start-Ups sie das größte Potenzial sahen. Zum Sieger gekürt wurde die door2door GmbH, ein weltweit agierendes Technologieunternehmen für intermodale Mobilität. Das Preisgeld in Höhe von 3.000 Euro nahm Michael Pietzsch, Business Partnerships Manager, entgegen. Die Übergabe erfolgte durch Augsburgs Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl, Christophe Schmitt, Executive Vice-President von Faurecia Clean Mobility und Mathias Miedreich, Vice President Europe von Faurecia Clean Mobility.
 
Faurecia, eines der global führenden Technologieunternehmen in der Automobilbranche, treibt mit der Investition in Start-Ups und Netzwerke die Innovationsstrategie des Unternehmens voran.
 
door2door ist ein weltweit agierendes Technologieunternehmen für intermodale Mobilität aus Berlin. Eine flexible und lizenzierbare Mobilitätsplattform ermöglicht Städten und ihren lokalen Verkehrsunternehmen aktuelle Verkehrsprobleme zu lösen. Mit digitalisierten Bedarfsverkehren (sogenannten On-Demand ÖPNV), die in das bestehende Verkehrsnetz integriert sind, wird der Nahverkehr innovativ erweitert. Das Unternehmen ist Mitglied des World Economic Forums sowie der UITP und wurde von Frost & Sullivan zur “European Company of the Year” ernannt.

Kontakte
Downloads
download.success
Wir scheinen bedauerlicherweise ein kleines technisches Problem zu haben. Wollen Sie es noch einmal probieren?
Über Faurecia