Faurecia auf der IZB 2018 / Halle 6, Stand 6118: Innovative Lösungen für nachhaltige Mobilität und mehr Komfort im Cockpit der Zukunft

Stadthagen, Deutschland, 18.10.2018,  von Faurecia

Mit Produktinnovationen aus seinen drei Geschäftsbereichen Seating, Interiors und Clean Mobility untermauert Faurecia auf der diesjährigen Internationalen Zuliefererbörse (IZB) seine Vision der Mobilität von morgen: Passend zum Themenschwerpunkt der Messe „Think Digital“ demonstriert Faurecia das vollständig individualisierbare, smarte Cockpit der Zukunft. Ein Highlight ist dabei das gemeinsam mit Parrot Automotive entwickelte Infotainment-Konzept auf Android-Basis, das einen nahtlosen Übergang zwischen Smart Home und dem zukünftigen Smart Car möglich macht. Als Pionier im Bereich Clean Mobility präsentiert Faurecia zudem verschiedene Lösungen, die den Weg zu einer emissionsfreien Mobilität in Städten ebnen.

Digitaler Wandel im Cockpit der Zukunft – Faurecia definiert das Automobil von morgen

Im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung erkannte Faurecia früh einen unaufhaltsamen Trend: Das Cockpit der Zukunft wird zum neuen Lebensraum, in dem jeder Insasse sein Fahrerlebnis selbst gestalten kann. Ein nahtloses Zusammenspiel aus Elektronik, smarten Oberflächen, beweglichen Bildschirmen und individuell einstellbaren Licht-, Ton- und Klimabereichen personalisiert das Fahrerlebnis und sorgt für mehr Sicherheit, Komfort und Konnektivität an Bord.

„Wir setzen konstant neue Meilensteine im Bereich Smart Life on Board – mit Konzepten wie dem adaptiven Armaturenbrett, der intuitiven Smart Control Unit sowie personalisierten Beleuchtungskonzepten. Hinter unseren Innovationen und Visionen für das Cockpit der Zukunft steht ein kompetentes Team und Netzwerk aus Experten auf der ganzen Welt, um eine enge Vernetzung mit den Kunden und dem Ökosystem von Faurecia zu ermöglichen.“, so David Degrange, Vice President Cockpit of the Future Project bei Faurecia.  

Weltweit erste Integration von „Alexa“

Am Stand auf der IZB kann unter anderem das neue, gemeinsam mit Parrot Automotive entwickelte Infotainment Konzept erlebt werden, das einen nahtlosen Übergang zwischen Smart Home und dem zukünftigen Smart Car möglich macht. Als erster Zulieferer weltweit integriert Faurecia Amazons Sprachassistentin „Alexa“ im Automobilinterieur – so können während der Fahrt digitale Funktionen vom Fahrer bedient werden, ohne dabei die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen. Essenzielle Schritte, die dank starker Anpassungsfähigkeit an aktuelle Entwicklungen Faurecias Vorreiterrolle bei der Definition des Automobils von morgen untermauern.

Zudem können Gäste der IZB 2018 das innovative intelligente Sitzkonzept von Faurecia erleben, das auf einer ausgefeilten Sensorik und zahlreichen Wellness- und Sicherheitsfunktionen basiert. Dieses stellt das Herzstück der Komforttechnologie im Cockpit der Zukunft dar und ist der Wegbereiter für eine personalisierte, automatisierte Komfort-Umgebung mit digitaler Steuerung.

Digitale Lösungen für umweltfreundliche Mobilität

Mit bahnbrechender Technologie, auch im digitalen Bereich, treibt Faurecia die Entwicklung umweltfreundlicher urbaner Mobilität voran. Speziell für Pendler in Städten entwickelte Faurecia die Clean Drive App: Sie analysiert das Fahrverhalten und erstellt dementsprechend personalisierte Tipps, um den individuellen Emissionsausstoß auf ein Minimum zu reduzieren. Zudem wurde ein City Dashboard entwickelt, das die Luftqualität erfasst und in Interaktion mit Nutzern der Clean Drive App Anreize zur Optimierung der Luftqualität und des Verkehrsflusses schafft. Diese beiden Lösungen sollen eine nachhaltigere Mobilität für Städte und ihre Bewohner fördern, ein Pilotprojekt hierzu ist Anfang des Jahres bereits im französischen Rennes angelaufen.

Als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Emissionsreduzierung kann Faurecia bereits heute mehr als zwei Drittel der Emissionen von NOx und Schadstoffen vom Transport bis zur Industrie positiv beeinflussen.

Kontakte
Download
download.success
Wir scheinen bedauerlicherweise ein kleines technisches Problem zu haben. Wollen Sie es noch einmal probieren?
Über Faurecia