AUSGEZEICHNETE INNOVATIONEN: FAURECIA GEWINNT GLEICH DREI GERMAN BRAND AWARDS

Stadthagen, Allemagne, 30.06.2017,  von Faurecia

Faurecia, einer der weltweit führenden Automobilzulieferer, hat bei der gestrigen Verleihung des diesjährigen German Brand Award gleich drei der begehrten Preise für erfolgreiche Markenführung gewonnen. Das Unternehmen wurde für Intuition, ein zukunftsweisendes Konzept eines smarten Fahrzeuginnenraums, in den Kategorien “Brand Architecture” und “Brand Showrooms & PoS” ausgezeichnet. Weiter setzte sich Faurecia mit dem intelligenten Sitzsystem Active WellnessTM 2.0 in der Kategorie “Transport and Mobility“ durch. Nach dem Vorjahr sind dies die zweiten Auszeichnungen für das Unternehmen bei den German Brand Awards.

 

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Technologien gleich in drei Kategorien überzeugen konnten. Um das Fahrerlebnis von morgen zu gestalten, treibt Faurecia die Entwicklung von Technologien für nachhaltige Mobilität und das Cockpit der Zukunft voran“, sagt Gregor Knauer, Geschäftsführer der Faurecia Autositze GmbH und Leiter Forschung & Entwicklung Faurecia Seating. „Wir bedanken uns bei unseren engagierten Mitarbeitern und bei der Jury, dass unsere Arbeit auf diese Weise gewürdigt wird.“

Der Intuition-Demonstrator von Faurecia ist mit vielen vernetzten, funktionalen und dekorativen Technologien ausgestattet. Er vermittelt einen ersten Eindruck davon, wie das Cockpit der Zukunft aussehen könnte. Das Konzept kombiniert schwenkbare Hochkontrast-Bildschirme mit Black-Panel-Technik, schalterlosen Bedienelementen auf Dekoroberflächen, einer Auswahl an Relax-Programmen im Sitz und praktischen Lösungen zum Aufladen von mobilen Endgeräten. Naturfasern und andere neue Materialien zur Oberflächenverkleidung, wie Naturstein für Instrumententafeln, lassen das Intuition-Design noch eleganter wirken und zeigen die Kompetenz bei der nahtlosen Integration unterschiedlicher Werkstoffe und Technologien.

Von Active WellnessTM wurde die erste Version bereits im Jahr 2015 vorgestellt. Dabei handelte es sich um den weltweit ersten Autositz, der über Sensoren für die Herz- und Atemfrequenz den mentalen und physischen Zustand des Fahrers oder der Passagiere feststellen und entsprechende Maßnahmen gegen Stress oder Müdigkeit ergreifen kann. Die weiterentwickelte Version Active WellnessTM 2.0 erfasst rund insgesamt zwölf zusätzliche Datentypen und liefert so deutlich präzisere Informationen über den Zustand des Passagiers. Anhand der Datenanalyse und unter Berücksichtigung der Tageszeit, der Fahrbedingungen und des Fahrmodus kann der Autositz berechnen, in welcher Weise der Fahrer am bequemstem reist und entsprechende Maßnahmen einleiten. Active WellnessTM 2.0 ist mit einer passiven Sensorik ausgestattet, die ohne jeglichen Hautkontakt die Vitalwerte der Insassen erfasst. Sie beeinträchtigt weder den Komfort noch die Optik des Autositzes.

Das German Brand Institute wurde ins Leben gerufen, um die Bedeutung der Markenführung als entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen im nationalen und internationalen Wettbewerbsumfeld zu stärken. Mit dem German Brand Award vergibt das Institut und der Rat für Formgebung eine einzigartige Auszeichnung für herausragende Markenführung. Initiiert wurde das German Brand Institute durch den Rat für Formgebung und die GMK Markenberatung. Damit unterstreicht der Rat für Formgebung sein Engagement für die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Marken.

Hinweis an die Redaktion: Bitte geben Sie, sofern nicht anders genannt, als Bildquelle durchgängig Faurecia an. 

Über Faurecia