Auf dem Autosalon Paris zeigt Faurecia seine neuesten Lösungen für das Cockpit der Zukunft und emissionsfreie Mobilität

Nanterre, Frankreich, 25.09.2018,  von Faurecia

Faurecia, ein führendes Technologieunternehmen in der Automobilindustrie, präsentiert auf dem Autosalon Paris (Halle 1, Stand C311) seine neuesten bahnbrechenden Technologien in den beiden strategischen Schwerpunktbereichen smarter Fahrzeuginnenraum und nachhaltige Mobilität.

Smarter Fahrzeuginnenraum

Die zunehmende Autonomie und Vernetzung der Fahrzeuge verändert das Fahrerlebnis und damit den Fahrzeuginnenraum radikal und ermöglicht völlig neue Nutzungsszenarien. Faurecia hat als Antwort darauf ein umfassendes Technologieangebot entwickelt, mit dem das Cockpit der Zukunft bereits heute Realität wird. Auf seinem Stand wird das Unternehmen seine Rolle als führender Systemintegrator für eine erweiterte Anwendererfahrung im vielseitigen, vernetzten und vorausschauenden Cockpit der Zukunft unterstreichen.

Highlights im Bereich smarter Fahrzeuginnenraum:

  • Vollständig integriertes Cockpit der Zukunft. An einem Serienfahrzeug werden die vielseitige Architektur und intelligente Systeme für eine sichere, komfortable und personalisierte Fahrerfahrung in verschiedenen Fahrmodi demonstriert
  • Advanced Versatile Structure. Für diese Weltpremiere hat Faurecia in Zusammenarbeit mit ZF ein völlig neues Rahmenkonzept für Vorder- und Rücksitze entwickelt, das in allen Sitzpositionen eine Art Sicherheitskokon bietet. Es ermöglicht auf Basis intelligent gesteuerter Kinematik neue Nutzungsszenarien wie gegenseitigen Austausch, Arbeiten, Entspannen und Schlafen. Darüber hinaus werden ein Cargo-Modus und der einfache Einstieg in die dritte Sitzreihe präsentiert
  • Sprachgesteuertes Cockpit. Auf Basis des Multi-Plattform-Systems von Parrot Automotive bietet dieser Demonstrator Fahrer und Beifahrer eine individuelle Sprachassistenzerfahrung zur Verwaltung von Infotainment-, Navigations- und Sitzfunktionen und sorgt so für eine nahtlose Konnektivität und Komfort an Bord
  • Überzeugendes Klangerlebnis. Als weitere Weltpremiere auf der Messe hat Faurecia innovative Technologien zur Aktivierung von Flächenlautsprechern und fortschrittliche Softwarealgorithmen in ein Serienfahrzeug integriert, die eindrucksvolle Klangerlebnisse auf einzigartige Weise ohne Einsatz herkömmlicher Lautsprecher ermöglichen

 

Nachhaltige Mobilität

Als globaler Marktführer für saubere Technologien engagiert sich Faurecia für eine emissionsfreie Wertschöpfungskette in Mobilität und Industrie und bietet innovative Lösungen in drei Bereichen: Emissionsreduzierung für alle Arten von Antrieben von Pkws- und Nutzfahrzeugen, leistungsstarke Systeme für Hochleistungsmotoren sowie emissionsfreie Mobilität und Lösungen zur Verbesserung der Luftqualität für Städte. Auf dem Autosalon Paris stellt der Konzern bahnbrechende Technologien für die Entwicklung der Automobilbranche mit der Zielrichtung nachhaltiger und emissionsfreier Mobilität vor. Mit digitalen Dienstleistungen unterstützt Faurecia Städte zusätzlich im Bereich von Maßnahmen zur Verbesserung der Luftqualität.

Highlights im Bereich nachhaltige Mobilität:

  • Fortschrittliche Brennstoffzellensysteme. Faurecia stützt sich auf seine umfangreiche Erfahrung in der Systemintegration und seine Partnerschaften mit Stelia Composites, CEA und Ad-Venta, um Technologien für Kraftstofftanks und Brennstoffzellenstacks zu einer umfassenden Lösung für Leicht- und Nutzfahrzeuge zu kombinieren. Vorrangige Zielsetzung ist die Halbierung der Kosten für Brennstoffzellenstacks. Dahinter steht die Überzeugung, dass es einer ausgereiften Technologie sowie einer weiterentwickelten Infrastruktur für die Betankung bedarf. Nur so stellt die Brennstoffzelle eine attraktive Option für Automobilhersteller zur Integration in Elektrofahrzeuge dar
  • Batteriesysteme. Faurecia entwickelt eine Reihe von Batterieabdeckungen und kompletten Batteriegehäuselösungen für Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge. Gleichzeitig wird die Integration von Batterie-Thermofunktionen und Batteriemodulen vorangetrieben
  • Clean Drive App für Städte. Auf Basis seines technologischen Know-hows im Bereich der Nachbehandlungssysteme und Erfassung von NOx-Emissionen hat Faurecia die Clean Drive App entwickelt. Sie analysiert das Fahrverhalten der Fahrer und gibt ihnen Tipps, um den individuellen Emissionsfußabdruck zu reduzieren. So schlägt sie zum Beispiel alternative Routen vor, um stärker belastete Bereiche zu vermeiden. Faurecia hat außerdem ein Dashboard entwickelt, das die Luftqualität erfasst und mit den Nutzern der Clean Drive App interagiert. Die beiden Lösungen bilden ein digitales Ökosystem, das nachhaltigere Mobilität für Städte und ihre Bewohner fördert

 

Wir laden Sie herzlich zur Faurecia-Pressekonferenz am 3. Oktober, 9.30 Uhr ein. Unsere Experten erwarten Sie außerdem an unserem Stand in Halle 1, Stand C311 – wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakte
Download
download.success
Wir scheinen bedauerlicherweise ein kleines technisches Problem zu haben. Wollen Sie es noch einmal probieren?
Über Faurecia