Christophe Schmitt

Christophe Schmitt

  • Executive Vice President des Geschäftsbereichs Faurecia Clean Mobility
  • Deutsch

Christophe Schmitt, geboren 1959 in Selestat (Frankreich), besuchte die University of Colmar (Frankreich), von der er einen Abschluss in Economics and Controlling erhielt (1988), sowie die französische Business School ESSEC, welche er mit einem Abschluss in Business Management (2000) absolvierte.

Er begann seine Karriere 1979 im Bereich Sales Development bei Rudloff, wo er vier Jahre später zum Production Director befördert wurde.

Ab 1990 war er als General Manager bei Sommer Allibert beschäftigt, wo er für Automotive-Aktivitäten, zuerst in Washington (England) und dann in Deutschland (1996), zuständig war.

Im Jahre 2001 übernahm er den Vorstand der Volkswagen Division der Faurecia Interior Systems und wurde Co-Manager.

Im Januar 2003 wurde er zum Industrial Director von Faurecia Interior Systems ernannt. Im Juli desselben Jahres übernahm er die Position des Director of Components Activity bei Faurecia.

Im Januar 2006 wurde Christophe Schmitt zum Executive Vice President der Faurecia Interior Systems, Mitglied des Executive Committees von Faurecia und President of SAS (ein Joint Venture von Faurecia und Continental) ernannt.

Seit dem 1. Mai 2013 besetzt er die Position des Executive Vice Presidents des Geschäftsbereichs Faurecia Clean Mobility.

Verlinkte Themen